Preise

Was kosten Jira, Confluence oder andere Atlassian Anwendungen im Betrieb?

CHF EUR

Gerne erstellen wir ein unverbindliches und  massgeschneidertes Angebot!

Als Atlassian Gold Solution Partner übernehmen wir das Hosting für deine Wunschprodukte
 Starter TeamBusinessEnterprise
Inbegriffenes Service LevelBasicBasicBusinessBusiness
Business Continuity Plan StandardStandardExtendedExtended
Lizenzmodell Atlassian ServerServerServerData Center
Lizenzen inbegriffen
Data Center ISO 27001:2013-zertifiziert
GDPR compliance [1]
Standortwahl Data Center [2]
Testumgebung [3] [3]
Auswahl an Backup-Plänen
Jährliches SLA Reporting
Individuelle Vertragszusätze [4]
FINMA RS 3/2018 compliance [5]
Weitere Infrastruktur- varianten [6]
Hochverfügbarer Betrieb
Horizontale Skalierbarkeit

[1] Einhaltung der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO/GDPR)

[2] Standort nach Wahl des Providers, aber immer innerhalb der EU

[3] on Demand: kann innerhalb weniger Minuten gestartet werden, wird bei nicht-Gebrauch wieder gestoppt

[4] z.B. spezielle Non-Disclosure Agreements des Kunden

[5] Einhaltung des FINMA Rundschreibens 3/2018 betreffend Outsourcing von IT-Services von Banken und Versicherungen in der Schweiz

[6] Neben dem Betrieb in der linkyard Cloud stehen weitere Optionen für die Betriebsinfrastruktur zur Verfügung

 BasicBusinessPremium
Servicezeiten, Systemverfügbarkeit
Betriebszeit Produktion7×24, 365 Tage/Jahr7×24, 365 Tage/Jahr7×24, 365 Tage/Jahr
Betriebszeit Testsystemon demandon demandon demand
SystemverfügbarkeitBest Effort,
i.d.R. >98%
>99%>99.9% bzw. >99.6% [1]
BereitschaftszeitBürozeiten [2]Bürozeiten 7×24, 365 Tage/Jahr
Reaktionszeit während Bürozeiten
BlockerBest Effort (in der Regel nächster Arbeitstag)4 Std.1 Std.
Critical
Averagenächster Arbeitstag4 Std.
Minor nächster Arbeitstag
andere Anfragen
Reaktionszeit ausserhalb Bürozeiten
BlockerBest Effort
(in der Regel nächster
Arbeitstag)
Best Effort
(in der Regel nächster
Arbeitstag)
2 Std.
Critical4 Std.
Averagenächster Arbeitstag
Minor
Andere Anfragen

[1] mit Abonnement Enterprise >99.9%. Sonst: >99.6%

[2] Montag bis Freitag 07:00-18:00, ohne Eidgenössische und kantonale Feiertage des Kantons Bern

Backup Plan:WeekMonth:Year:
Backup Aufbewahrungsdauerletzte 7 Tagesständeentspricht «Week» plus: letzte 4 Wochenständeentspricht «Month» plus letzte 12 Monatsstände
Recovery Point
Objective (RPO)
24 Std.24 Std.24 Std.
Recovery Time
Objective (RTO)
Reaktionszeit plus 4 Std.Reaktionszeit plus 4 Std.Reaktionszeit plus 4 Std.
Business Continuity Plan:StandardExtended
System Site RedundancyNein, ein Standort (Cluster / Data Center)Ja, es steht jederzeit ein zusätzlicher Disaster Recovery-Standort bei einem zweiten Infrastruktur-Provider bereit, der bei einem Komplettausfall des Hauptstandorts in Betrieb genommen werden könnte.
Server
Redundancy
Ja, das System wird auf einem Cluster mit mehreren Nodes betrieben. Bei einem Ausfall erfolgt ein automatisches Failover.
Backup Site RedundancyJa, Backups werden zusätzlich georedundant und verschlüsselt an einem zweiten Standort aufbewahrt. Die Wiederinbetriebnahme nach Verlust des Hauptstandorts an einem neuen Standort ist zeitverzögert möglich.

FAQ

Was zählt als Benutzer?

In Jira Core, Jira Software und Confluence basiert das Lizenz-Modell auf der Anzahl Benutzer. Ein Benutzer mit Berechtigung zum Einloggen in Jira oder Confluence zählt gegen die Anzahl der Benutzer-Lizenzen. Zusätzlich dazu sind beliebig viele anonyme Benutzer möglich, beispielsweise für öffentliche Inhalte.

Kann ich Apps hinzufügen?

Ja, du kannst alle für die „Server“-Variante verfügbaren Add-ons verwenden – kontaktiere uns einfach.

Was ist ein Agent?

Das Lizenzmodell von Jira Service Desk basiert auf der Anzahl Agents. Als Agent gilt ein Benutzer, der die speziellen Service Desk Funktionen (Queues, SLAs usw.) verwenden kann.
Die Anzahl (interner oder externer) Kunden (Anfragende und Bewilligende) ist unbeschränkt und bedarf keiner zusätzlichen Lizenzen.

Ist eine Integration mit meinen Applikationen möglich?

Ja. Falls die Applikationen on-premise betrieben werden, kannst du sie mithilfe der VPN-Option einbinden. Möglich sind dabei sowohl Zugriffe aus deinen Applikationen auf beispielsweise Jira und Zugriffe von Jira auf deine Applikationen. Beispiele sind eine Integration der Zeitverbuchung mit SAP oder die Integration von Jira Service Desk mit dem CRM.

Kann ich mein Active Directory oder LDAP integrieren?

Ja, Verzeichnisse mit einer LDAP Schnittstelle wie beispielsweise Microsoft Active Directory können problemlos integriert und verwendet werden. Voraussetzung dazu ist, dass die Jira/Confluence Instanz das betreffende Verzeichnis netzwerktechnisch erreichen kann. Da diese typischerweise nicht aus dem Internet erreichbar sind, ist meistens die Wahl unserer VPN-Option Voraussetzung.
Falls ihr bereits ADFS (Active Directory Federation Services), Azure AD oder Google G-Suite Logins verwendet, dann können diese mittels eines kostenpflichtigen Add-ons für Jira/Confluence direkt für Authentifizierung und Autorisierung verwendet werden. Dazu ist kein VPN erforderlich.
Wir unterstützen dich gerne beim Finden der für deine Firma am besten geeignete Lösung.

Wir freuen uns auf deinen Kontakt

Stefan Haller

+41 78 746 51 16
stefan.haller@linkyard.ch